BIOGRAPHICAL

Verdi - Casa di Riposo per Musicisti & Tomb (Milan)

Die Casa di Riposo per Musicisti Giuseppe Verdi (Altersheim für Musiker - Giuseppe Verdi) in Mailand an der Piazza Buonarroti ist das von Verdi gestiftete Altersheim für anfangs  60 und später  für mehr als 150 SängerInnen oder MusikerInnen), das auch heute noch in Betrieb ist. 1984 war es Schauplatz des Dokumentarfilms Il bacio di Tosca von Daniel Schmid.

In einer kleinen Kapelle in der Casa di Riposo wurden Giuseppe Verdi und seine zweite Frau Giuseppina Verdi-Strepponi am 28 Februar 1901 beigesetzt.

Auf die Frage, was wohl seiner Meinung nach sein bestes Werk sei, soll Verdi geantwortet haben: „Das Altersheim in Mailand“.

Weitere ausführlichere informationen über die Casa di Riposo werden so bald wie möglich hier publiziert. Das soll aber niemand daran hindern sich mit der unten folgender Artikel auseinander zu setzen.