DIE STIFTUNG (FINANZIERUNG & FÖRDERUNG)

Finanzierung Stiftungsarbeit

Über das Stiftungskapital hinaus benötigt die IGVS zur Finanzierung ihres zukünftigen Forschungs- und Bildungszentrum mit Bibliothek und die damit verbundenen Personalkosten, ebenfalls dafür entsprechende Mittel.

Die könnten teilweise bei der Europäischen Gemeinschaft beantragt werden, da die Stiftungsinitiative von Anfang an als eine grenzüberschreitende Initiative gedacht ist. Giuseppe Verdi war ja nicht nur ein Komponist für Busseto und die umliegenden Städte, sondern ist schon seit über 100 Jahre der vielleicht meist aufgeführte Opernkomponist der Musikgeschichte.

Da die EU allerdings immer nur Teilsubventionen vergibt und von anderen EU Mitgliedstaten außer eventuell Italien keine Unterstützung zu erwarten sei, wird für die dann noch restlichen, benötigten Mittel die Fundraising unentbehrlich. Um aber eine gute und auch vertrauensvolle Fundraisingagentur beauftragen zu können wird nach einem der Stiftung momentan vorliegendem Angebot ca. € 5.000,- benötigt.

So sucht der Stiftungsvorstand nach Firmen, Stiftungen und Personen -Persönlichkeiten- die bereit sind die Stiftung darin auf großzügige Weise unter die Armen zu greifen.

Im Folgenden finden Sie die geschätzten, jährlichen Aufwendungen für das geplante Zentrum, zu vergebende Posten und sonstigen Ausgaben:

a.

Zentrumskosten (Allgemein) € 50.000,- / € 60.000,-

Da aber aktuell noch keine Klarheit besteht über...

1.
wo das neu zu gründende mehrsprachige Forschungs- und Bildungszentrum niedergelassen werden kann,
2.
wo der Internationale Verdi-Lehrstuhl sein Platz finden wird,

können die dafür aufzubringende Kosten (Mietkosten der dafür notwendigen Immobilie, oder kostenlose Niederlassung in der Villa Verdi) noch nicht endgültig eingeschätzt werden.

So ist der oben genannte Betrag als Exkl. Miet- und Nebenkosten zu verstehen.

Weiter nötig ist:

b.
Jahresgehalt Zentrumsdirektor(in) € 35.000,- / € 45.000,-
c.
Musikwissenschaftlicher Direktor(in) € 40.000,- / € 50.000,-
d.
Zwei Musikwissenschaftlicher Assistent(in) € 25.000,- / € 30,000,- (Per Stelle)
e.
Drei Sekretariatsstellen € 60.000,- / € 75.000,-
f.
Unkostenvergütungen Vorstandsmitgl. & Stiftungsratsmitgl. € 45.000,-
g.
Unkostenvergütungen für Ehrenamtliche Mitarbeitern € 25.000,-

Wohl einzuschätzen sind die Personalkosten (auf Jahrbasis) und ist zu verstehen dass alle hier genannte Beträge, als geschätzte Beträge zu betrachten sind.

Um zu erfahren welche Mittel benötigt werden um die diversen Stiftangstprojekte finanzieren zu können... mittels das konsultieren (Finanzierung Stiftungsprojekte) ist ein genaues sich darüber informieren möglich.

Zurück zur Hauptseite Stiftung? (Klicke hier)